News / Aktuelles


Mitgliederversammlung im GC Rheinhessen

04.04.2014

Der Golfclub Rheinhessen hat am 17. März seine ordentliche Jahreshauptversammlung im Kasinogebäude des ZDFs in Mainz-Lerchenberg durchgeführt. Präsident Wolfgang Sinner führte durch die Veranstaltung, an der über 150 interessierte Mitglieder teilgenommen haben.
Einer der ersten Tagesordnungspunkte waren die Ehrungen; mit der bronzenen Ehrennadel wurden die Mitglieder geehrte, die über eine 25jährige Mitgliedschaft zurückblicken können.

Eine goldene Ehrennadel erhielt der noch 15jährige Max Schmitt; er hat im vergangenen Jahr den Titel des Deutschen Meisters in der Altersklasse 16 und 18 erspielt und wurde Gesamt Deutscher Meister.
Im weiteren Verlauf der Sitzung berichtete der Sportdirektor des Deutschen Golfverbandes, Marcus Neumann, über den Sinn von Jugendarbeit in Vereinen. Die Golflehrer Manuela Wehner und Jan Pelz haben das Thema anschließend aufgenommen und ausführlich über die differenzierten Jugendangebote auf dem Wißberg berichtet.

Im Anschluss an den Bericht der Jugend erläuterte Mitglied Helmut Felten die Funktionsweise und den Einsatz einer Entsalzungsanlage. Langfristig sei der Betrieb einer Entsalzungsanlage für den GC Rheinhessen notwendig, da ansonsten mit dem Beregnungswasser zuviel Salz auf der Golfanlage ausgebracht würde.
Nach der Entlastung des Vorstandes standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Aus dem „alten Vorstand“ traten der Schatzmeister Peter Ditsch, Spielführer Dr. Richard Best und der Öffentlichkeitsbeauftragte Axel Kohl nicht mehr für einen weitere Amtsperiode an. Mit einer Blockwahl wurde der neue Vorstand von der Versammlung gewählt.

Präsident wurde wie in den vergangenen Jahren Wolfgang Sinner, Vizepräsident Prof. Dr. Bernd Wieth. Für das Amt des Schatzmeisters wurde Magnus Richter gewählt. Folgend Personen wurden weiter gewählt: Dirk Rammelt - Jugendwart, Christof Glaessgen - Spielführer, Klaus Kemmler - Clubhausbeauftragter, Rolf Heidemann - Öffentlichkeitsarbeit, Paul Neugebauer - Platzbeauftragter, zur Unterstützung von Paul Neugebauer wurde Engelbert Weis gewählt.
Präsident Wolfgang Sinner überraschte die ausscheidenden Vorstandsmitglieder mit kleinen Präsenten und dankte ihnen für die langjährige ehrenamtliche Mitarbeit mit der Verleihung der Ehrennadel.

Im weiteren Verlauf der Versammlung stimmten die Anwesenden über eine maßvolle Erhöhung der Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2015.
Zum Ende der Versammlung dankte Präsident Wolfgang Sinner der Versammlung für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschte allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine erfolgreiche Golfsaison.